Grundschultag in Bad Sooden Allendorf am 14.3.2020 VERSCHOBEN

GST wird zur Vermeidung von Gesundheitsrisiken durch Co-Vid-19 verschoben

KS | FFM | WIZ - Hiermit teilt der Kreisvorstand des GEW-KV Witzenhausen - nach Rücksprache mit dem Gesundheitsamt des Werra-Meißner-Kreis und dem Organisationsteam des Grundschultages - mit, dass der Grundschultag zum jetztigen Zeitpunkt ausfallen muss und an einem späteren Termin nachgeholt wird.

Zu den Gründen: Aufgrund der räumlichen Gegebenheiten und der Arbeitsformen in den Arbeitsgruppen können wir keinen Sitz-/Sicherheitsabstand von mind./über 1 m gewährleisten. Zudem ist die Belüftung des Foyers - dem Dreh- und Angelpunkt der Veranstaltung - nicht ausreichend möglich.

Wir als GEW sehen als als unsere ureigenste Pflicht und Aufgabe an, dafür zu sorgen, dass kein Teilnehmer unnötigen - und v.a. vermeidbaren - gesundheitlichen Risiken ausgesetzt wird. Wir möchten damit auch deutlich machen, dass wir die Ausbreitung von "Co-Vid-19" als Gesundheitsrisiko ernst nehmen und unseren gewerkschaftlichen Beitrag dazu leisten wollen, die Ausbreitung con "Corona" zu verlangsamen.

Aus diesen o.g. Gründen bitten wir alle Akteure und Teilnehmer um Verständnis! Allen angemeldeten Teilnehmern möchten wir unseren Dank für das Interesse am Grundschultag aussprechen. Den Leiter/innen der Arbeitsgrupppen - sowie dem Organisationsteam - möchten wir für die Vorbereitung und das Engagement danken. Wir werden Sie über einen Nachhol-Termin "nach Corona" rechtzeitig per Email informieren.

Wir wünschen Ihnen und Ihren Angehörigen, passen Sie auf sich und ihre Mitmenschen auf - bleiben Sie gesund.

Im Namen des Kreisvorstands

12.02.2020 | 16:18 MEZ | Richard Maydorn