Wir mischen mit!

Radioprojekt für Schulklassen zur Bundestagswahl 2017

Beteiligt Euch!

Die GEW Nordhessen unterstützt das Vorhaben des Freien Radios Kassel:

Das Freie Radio Kassel bietet Schülerinnen und Schülern ein hochaktuelles und spannendes Projekt zur Bundestagswahl an.

Bei "Wir mischen mit!" schlüpfen Jugendliche in die Rolle von Radiojournalist*innen und machen Berichterstattung zum aktuellen Wahlkampf.
Projektpartner sind die Hessische Landeszentrale für politische Bildung und die Landesanstalt für privaten Rundfunk und neue Medien (LPR) Hessen.
  Ziel des Projekts ist die Produktion eigener Radiobeiträge, die am 24. September, am Wahlabend, in einer mehrstündigen Live-Sendung im Freien Radio Kassel ausgestrahlt werden.
Ob Interviews mit Bundestagskandidat*innen, Talk-Runden mit Studiogästen, Straßenumfragen oder Reportagen: Wie die Sendung gestaltet wird entscheiden die Schüler*innen selbst.
Den praktischen Umgang mit dem Medium Radio und journalistische Grundlagen bringen ihnen Mitarbeiter des Freien Radios bei. Dazu wird es in den beiden Wochen vor der Bundestagswahl
Workshops und „Redaktionstreffen“ geben.

Das Angebot ist kostenlos und richtet sich an Klassen/Kurse von der 10. bis zur 13. Jahrgangsstufe mit dem Fach „Politik und Wirtschaft“.
Andere Fächer sind natürlich auch herzlich willkommen.

Bei Interesse und Fragen bitte melden unter
 simon.kiebel@gmx.net oder  verein@freies-radio.org oder
  0157–32450889 (Simon Kiebel)

ANMELDESCHLUSS ist der 8. September!

Im Anhang finden Sie die Ankündigung auch nochmal als PDF.
Leiten Sie es gerne an Interessierte Kolleg*innen weiter.